Heike F. M. Neumann

Beginn, Auarell, 2003

Kinderbuch

„Pegasus“
Eine poetische Vorlese- und Lesegeschichte
, in der es viel zu entdecken gibt und Abenteuer zu bestehen sind.
Nicht nur für Kinder im Erstlesealter.

In allen Buchhandlungen oder direkt über die Autorin oder den dorise-Verlag zu bestellen:

dorise – Verlag, Erfurt, 41 S.
ISBN 978 – 3 – 942401 – 82 – 1
12,90 € (der Preis ist sehr moderat und gut angelegt)

 

Näheres zur Geschichte im Buch

Nach einer keltischen Sage: Da, wo der Regenbogen auftrifft, ist ein „Schatz“ verborgen.
Trotz endlosem Regen und Langeweile gelingt es Anna mit Hilfe des Kobolds Schlumps und Pegasus nicht nur auf Kastaniensuche, sondern auch auf Abenteuerreise zu gehen. Mit Pegasus lernt Anna Land und Leute kennen, zwischen Oben und Unten, Schön und Hässlich, Gut und Böse zu unterscheiden und Entscheidungen zu treffen. Fantasie ist in dieser Geschichte der Schatz, der verborgen ist, der dem Leben Flügel verleiht.

Eine Traum-Geschichte mit Tiefgang, die Kindern inneren Halt und Kraft für Kreativität gibt. Das Buch hat mit 21cm x 21cm ein handliches Format. Es hat dazu eine schöne bildliche Gestaltung. Text, Illustrationen und Druck sind zu einer Einheit verschmolzen.
Auch nach mehrmaligem Lesen sind immer noch neue Details zu entdecken (z.B. sind auf jeder Doppelseite Uhren versteckt; Anna hat den Pegasus bereits auf dem ortseigenen Denkmal gesehen; Schlumps hat eine eigenartige Sprache…). Und wer will, kann mit und ohne Kastanien seinen ganz persönlichen Pegasus malen oder basteln. Lesen lassen oder selbst lesen.